[Nähecke] Klammerbeutel

Heute verschenkt an meine liebe Mama zum Geburtstag: Einen Klammerbeutel. Gefunden hab ich ein Schnittmuster bei SuperSarah. Da musste ich gleich an meine Kindheit denken, so einen hatten wir doch früher auch mal. Da dachte ich meine Mutti würde sich auf alle Fälle über einen selbstgenähten freuen. Und das tat sie auch!

So sieht er aus:

compKlammerbeutel

Mal sehen was mir am Wochenende noch so einfällt zum nähen oder was mir vor die Linse fällt. Vielleicht hau ich auch wieder in die Tasten und verfasse eine noch fehlende Rezension.

Jetzt aber erst mal Gute Nacht!Eure

Name

[Nähecke] Geldbeutel (Erdbeer)-Reini

Heute habe ich den Geldbeutel Reini genäht. Es war sehr gut erklärt, ich konnte die Schritte sehr gut nachvollziehen. Natürlich lief trotzdem nicht alles sofort glatt, aber das Ergebnis dann in den Händen zu halten ist einfach befreiend! Hab sogar mit Vlieseline gearbeitet. Langsam klappts mit mir. 😉 Ich hatte Lust auf das Erdbeermotiv. Werde bestimmt bald noch einen basteln. Das macht mir einfach zu viel Spaß. Außerdem kann eine Frau nie genug Accessoires haben!

comp_Reinicollage

 

Ich habs heute mal mit einer Collage probiert. Natürlich fotografiere auch ich meine Nähergebnisse von allen möglichen Seiten und da macht sich eine Collage einfach mal am Besten.  Erstellt habe ich sie mit Picasa. Hab das Programm schon ewig auf meinem Rechner, nur noch nicht gewusst, dass ich da auch Collagen erstellen kann. 😀 Man lernt ja nie aus. 😆 Fürs erste Mal doch ganz gut gelungen.

Ich freu mich morgen das erste Mal mit meinem Erdbeer-Reini unterwegs zu sein.

Viele Grüße und schönen Sonntag Abend noch!
Eure

Name

[Nähecke] Jeanstasche

Habe mich in der letzten Woche mal an eine Jeanstasche ohne genauere Anleitung gewagt. Habe zwar die Idee und den groben Plan dieser Tasche auf diversen Blogs im Internet gefunden, aber es dann alleine versucht. Bin mit meiner Arbeit nur mittelmäßig zufrieden und es bedarf bei mir dann doch noch einer gewissen Anleitung. Aber jeder fängt ja klein an. Von außen zumindest kann es sich ja einigermaßen sehen lassen. Im Nachhinein hätte ich manches anders gemacht. Aber ich habe ja noch ein paar alte Jeans, aus denen man noch etwas machen kann. 😆 Übung macht ja bekanntlich den Meister.

comp_IMG_3249

comp_IMG_3247

Schönen Restsonntag euch allen,

Eure

Name

 

Jahresrückblick 2013

Ein Jahresrückblick darf auch bei mir natürlich wieder nicht fehlen. Viel Spaß beim lesen:

1. Ganz grob auf einer Skala von 1 bis 10: Wie war Dein Jahr?
Eine solide 8 würde ich sagen.

2. Zugenommen oder abgenommen?
Definitiv abgenommen

3. Haare länger oder kürzer?
länger

4. Kurzsichtiger oder weitsichtiger?
Weder das eine noch das andere. Weiterlesen

Nachgenäht: kleines Reißverschlusstäschlein

Höhö, schon wieder was nachgenäht. Und wieder von Pattydoo.de. Bald hab ich alles mal durchgenäht. 🙂 Nene, das dauert noch ein bisschen. Heute hab ich das kleine Reißverschlusstäschlein nachgenäht. Lief eigentlich ganz easy, Übung macht halt den Meister. Die Nähte werden immer gerader und das Reißverschluss einnähen ist gar nicht so schwer wie ich es immer von anderen gehört habe. Das war nun mittlerweile schon mein vierter Reißverschluss und ich hatte schon beim ersten gedacht, das es ja gar nicht so kompliziert ist. Da hab ich mehr Probleme mit dem schließen von Wendeöffnungen. Heute hat es mich ganz schön ins schwitzen gebracht. Und das war ja nun wirklich die allerletzte Naht die ich setzen musste. Aber vielleicht war es jetzt auch einfach nur zu spät. Die Müdigkeit hat mich langsam eingeholt. Oder aber ich bin vor der letzten Naht immer so aufgeregt, weil das Ergebnis ja gleich vollständig sichtbar wird, sodass erstmal noch alles schief geht. Wie auch immer, es ist vollbracht und gesehen wird die Naht ja sowieso von niemanden. Sie ist ja innen. 😆
So sieht es aus:

comp_IMG_3228

comp_IMG_3231

Das Blau ist übrigens eigentlich Lila. Aber ich habe das mit der Kamera einfach gerade nicht hinbekommen. Und ich glaube im Normalfall ist der Schlüsselring auf der anderen Seite. Naja, da hab ich wohl nicht aufgepasst. 🙂

Schönen Abend Euch allen noch!
Eure

Name

Nachgenäht: Kosmetiktasche

Hallo ihr Lieben,

heute bin ich wieder auf der Internetseite von Ina (Pattydoo.de) rumgeschlichen und habe mir diesmal die Kosmetiktasche „Susi“ zum nachnähen ausgesucht. Das Nähen der Tasche hat mich ganz schön ins schwitzen gebracht. Puh, war an manchen Stellen gar nicht so einfach. Aber ich habe die Tasche, wenn auch ein bisschen schief, doch ganz gut hinbekommen. Die „Susi“ ist ein hübsches Geschenk, doch dafür muss ich noch ein bisschen üben. Diese hier werde ich für mich selber behalten. 🙂

comp_IMG_3216

comp_IMG_3217

comp_IMG_3219

Ich danke der lieben Ina für die tolle Anleitung! Werde es demnächst bestimmt noch einmal ausprobieren.

Liebe Grüße

Name

 

Genähte Geschnke V

Ja ist denn schon Ostern??? Nein, noch nicht ganz. (Auch wenn ab nächster Woche in den Supermärkten bestimmt schon Ostersüßkram zu finden sein wird) Aber wenn meine Freundin Häschen liebt und gekochte Eier mit am liebsten isst, was passt da am besten für ein Geschenkt? Indieviduell gestaltete Filzeierwärmer in Häschenform. Ob sie das nun zu Weihnachten oder Ostern geschenkt bekommt ist ja egal. Sie hat sich ebenfalls sehr gefreut! Und wenn ihr genau hinschaut: Einige sind im Ohr gepierct, und einige haben sogar ein Kettchen um. Das Erste Foto ist die Rohfassung. 🙂

compIMG_2989

compIMG_2998

compIMG_3017