Radreise 2022 – Von Odense nach Fåborg

Heute haben wir mit 140 m den höchsten Punkt der gesamten Reise erreicht. Die Fahrt nach Fåborg war im Allgemeinen aber recht ruhig und entspannt. Es ging nur ein paar mal etwas steiler, aber es war machbar. Wir konnten hochsommerliche Temperaturen vermelden, der Wind stand still. Es war einfach perfekt. Endlich haben wir es auch mal geschafft ins kühle Nass zu springen. Dazu später mehr.

Weiterlesen

Radreise 2022 – Von Middelfart nach Odense

Heute sollte nicht unsere längste, dafür aber anstrengenste Strecke sein. Es ging stetig bergauf bis etwa der Hälfte der Strecke, dann aber wiederum auch richtig entspannt wieder bergab. Wie ich mich gefreut habe, endlich an dem höchsten Punkt dieser Strecke angelangt zu sein. Die Herausforderung war nicht nur das Bergauf, sondern der Gegenwind. Das machte es noch anstrengender. Unser Ziel war eine für Dänemark ganz besondere Stadt und wir freuten uns schon sehr auf das Ende dieser Etappe. Aber ganz von vorne.

Weiterlesen

Radreise 2022 – von Åbenrå nach Christiansfeld

Die erste Strecke von Sønderborg nach Åbenrå am Tag zuvor haben wir richtig gut gemeistert. Heute sollte es von Åbenrå nach Christiansfeld gehen. Dafür gibt es zwei Varianten, eine kürzere, eine längere. Haderslev ist bei beiden Varianten die Strecke gleich. Von Haderslev gibt es die Möglichkeit eine 16km Strecke bis nach Christiansfeld zu nehmen. Oder die Strecke die Küste entlang, die mit 41km um einiges länger ist. Wir beschließen erstmal bis nach Haderslev zu fahren und wollten dann entscheiden wie wir weiterfahren, je nachdem wie es unseren Hintern geht. 😉

Weiterlesen

Radreise 2022 – Von Sønderborg nach Åbenrå

Wenn einer eine Reise tut, gibt es zwei Möglichkeiten: Entweder man liebt es oder man sagt sich „Einmal gesehen reicht auch!“.

Für mich war meine Radreise durch Schweden im Jahr 2019 durchaus unter ersterem einzuordnen. Umso mehr freute ich mich auf unseren kleinen Fahrradurlaub in Dänemark. Der Umstand, dass wir nur mit leichtem Gepäck unterwegs waren, war ein weiterer Pluspunkt dieses Jahr.

Bevor wir mit dem Rad unsere Tour starteten, deckten wir uns in Sønderborg noch mit ein paar Snacks für zwischendurch ein und schlenderten nochmal durch die Stadt.

Weiterlesen

Radreise 2022 Ankunft in Sønderborg

Eine große Reise durften wir dieses Jahr schon im Januar erleben. Dennoch ließen wir es uns nicht nehmen im Sommerurlaub noch einmal das Weite zu suchen. Diesmal sollte es sportlich werden. Eine Radreise stand an. Der gÖTTERGATTE hatte vor ein paar Jahren schon eine Radtour durch Schweden gemacht. Er berichtete hier im Blog. Er wusste natürlich, dass er seine Geschwindigkeit mir anpassen muss. Aber das störte ihn nicht. Während er damals mit seiner kleinen Dackelgarage unterwegs war und sich seine Übernachtungsorte spontan gesucht hatte, wollte ich es doch etwas komfortabler. Da kam uns radweg-reisen.com ganz gelegen. Wir suchten uns eine 7-tägige Rundreise aus. Das Gepäck wird einfach Morgens an der Rezeption abgegeben und zum nächsten Ort gefahren. Und wir können ganz bequem ohne schwere Gepäckstücke von Ort zu Ort radeln.

Weiterlesen

[Reise] Roadtrip USA 2022 – Tag 18 – Abschied nehmen

Es fehlt noch der letzte Tag unseres USA Roadtrips. Es heißt Abschied nehmen. Uns blieb noch ein halber Tag, bevor es zum Flughafen ging. Ein bisschen wehmütig bin ich da schon immer. Aber wir versuchten nochmal alles rauszuholen und genossen noch ein bisschen die nähere Umgebung.

Weiterlesen

[Reise] Roadtrip USA 2022 – Tag 17 – Las Vegas

Es wird Zeit den letzten vollen Tag im Reisebericht zu verankern. Immerhin ist die Reise schon wieder fünf Monate her. Wir gehen schon mit ganz großen Schritten auf die nächste Reise zu. Nein, nicht die USA, aber auch schön. Jetzt geht es aber noch einmal nach Las Vegas. Viel Spaß beim lesen.

Weiterlesen

[Reise] Roadtrip USA 2022 – Tag 16 – Red Rock Canyon

Am heutigen Tag machten wir einen letzten Ausflug in die Natur zum Wandern. Noch nie sind wir in einem Urlaub so viel gewandert, es macht aber einfach zu viel Spaß. Also suchten wir uns noch einen Park in der Nähe von Las Vegas. Erst wollten wir wie 2009 das Death Valley besuchen, aber wir entschieden uns dagegen. Der Nationalpark ist zwar nicht allzuweit entfernt von Las Vegas, aber hin und und zurück wären es doch ein paar Stündchen Fahrt gewesen. Deshalb entschieden wir uns für den 30 Minuten entfernten Red Rock Canyon.

Weiterlesen

[Reise] Roadtrip USA 2022 – Tag 15 – Valley of Fire State Park

Das ist sie nun, unsere letzte Station auf unserem Winter-Roadtrip. Nach einer entspannten Nacht im Treasure Island machten wir uns ohne großen Stress auf zu unserer letzten größeren Tour. Erster Halt war das Frühstück in Vickie’s Diner. Gut gestärkt brachen wir dann in den Norden von Las Vegas auf. Schon während unserer Hochzeitsreise 2009 besuchten wir den kleinen State Park, den wir heute erneut aufsuchen wollten.

Weiterlesen

[Reise] Roadtrip USA 2022 – Tag 14 – Hoover Dam and Co.

Die Reise muss langsam mal weitergehen, zumindest virtuell. Der letzte Beitrag ist schon ein paar Tage her. Jetzt kommt aber endlich Tag 14 unseres Roadtrips und ihr könnt nachlesen, was wir auf dem letzten längeren Fahrtabschnitt für Haltepunkte mitgenommen haben . Wir sind zum Schluss wieder in der schillernden Metropole Las Vegas gestrandet und verbringen nun noch ein paar Tage in LV und Umgebung. Aber lest selbst, was wir auf den Weg dorthin erlebt haben.

Weiterlesen

[Reise] Roadtrip USA 2022 – Tag 13 – Route 66

Leider mussten wir den wirklich atemberaubenden Grand Canyon hinter uns lassen. Unser Roadtrip geht weiter. Diesmal mit einer Strecke, die man durchaus mit dem Wort Roadtrip verbindet: Wir fuhren ein ganzes Stück die Route 66 entlang.

Weiterlesen

[Reise] Roadtrip USA 2022 – Tag 12 – Grand Canyon Rim Trail

Der Morgen erwartete uns mit einer frostigen Überraschung, im wahrsten Sinne des Wortes, denn unser Chevi war mit einer soliden Frostschicht überzogen. Also schlenderten wir erstmal in aller Ruhe zu einem nahegelegenen „Foodie Club“ genannten Restaurant für ein Frühstück. War jetzt nicht so berauschend, aber der Magen war voll und wir konnten aufbrechen. Mittlerweile hatte die Sonne die Frostschicht etwas angetaut und der Scheibenwischer schaffte es problemlos das verbliebene Eis von den Scheiben zuschieben. Auf geht’s, Grand Canyon here we come, again!

Weiterlesen