2022 Roadtrip USA Südwesten

Unsere Reise im Januar 2022 führte uns eeeeennnndlich wieder in die USA. Lange haben wir hin und her überlegt und die Zeit vor der Reise war eher ein auf und ab der Gefühle als richtige Vorfreude. Immer wieder standen die Angst im Raum, noch Corona zu bekommen. Weiterlesen

Nach dem anstrengenden und langen Flug war die erste Nacht schnell überstanden und fast pünktlich zum Sonnenaufgang waren wir wach und konnten aus dem Fenster beobachten, wie der gelbe Fleck da über den Horizont kletterte und das Lichtermeer von Las Vegas in strahlend gelbes Licht tauchte. Weiterlesen

Wir haben gut geschlafen, waren mit Sieben Uhr doch recht früh wach. Wir hatten heute viel vor, deswegen standen wir motiviert auf. Für den eigentlich sonnigen Südwesten waren da oben am Himmel leider viele graue Wolken. Weiterlesen

Die Nacht war schnell vorbei. Doch bevor wir aufbrachen musste noch ein ordentliches Frühstück her. Nach einigem Hin und Her entschieden wir uns für das Burgers & Beer. Klingt nicht unbedingt nach einem Frühstücksrestaurant, aber wir fanden etwas Leckeres und konnten bald darauf gestärkt in den Tag starten. Weiterlesen

Kakteen – Endlich sollten wir die für Arizona bekannten Pflanzen in Natura sehen und das in Hülle und Fülle. Darauf freute ich mich schon besonders auf dieser Reise. Aber fangen wir von vorne an. Weiterlesen

Statt ein opulentes Frühstück in einem Diner einzunehmen, entschieden wir uns an diesem Morgen für das Frühstücksangebot unseres Hotels. Ohne große Erwartungen betraten wir den Frühstücksraum und waren doch erstaunt, wie unbeschwert sich hier am Buffett bedient wurde. Weiterlesen

Einer neuer Tag in unserem Lieblingsland brach an. Wir nahmen ein kleines Frühstück im Hotel ein. Das war dort reichhaltiger als in den anderen Motels, die wir besuchten. Teilweise wurde Frühstück gar nicht angeboten bzw. kann etwas abgepacktes aus dem Frühstücksraum mitgenommen werden. Weiterlesen

Nachdem wir ein paar Tage lang die Umgebung von Tucson unsicher gemacht haben, wurde es langsam Zeit weiterzuziehen. Obwohl wir am Abend zuvor schon etwas vorbereitet und umgepackt hatten, blieb heute noch genug zu tun. Also machten wir uns ans Packen und Umschichten der Koffer. Weiterlesen

Ein neuer Tag konnte starten. Phoenix, oder Mesa wo unser Hotel lag, war nur ein Zwischenstopp, damit wir am Vortag nicht soweit fahren mussten. Gleich neben dem Hotel frühstückten wir in einem Diner. Frisch gestärkt ging unsere Fahrt los. Es sollte ein aufregender Tag werden. Weiterlesen

Mit strahlendem Sonnenschein zum frühen Morgen war heute leider nichts, denn über Nacht hatte sich eine dicke Wolkendecke über Sedona gebildet. Wir krabbelten trotzdem aus dem Bett und ich holte in der Lobby ein paar Snacks für ein kleines Frühstück auf dem Zimmer. Auf der Hauptstraße war schon ordentlich Betrieb und ich ahnte schon, dass meine Vorbereitung für den heutigen Tag sich bezahlt machen sollte. Weiterlesen

Die weiteren Stationen unserer Reise konnten wir während unserer Flitterwochen 2009 schon besuchen. Und auf den nächsten Stopp freute ich mich schon besonders. Die ganzen Jahre träumte ich davon, den Grand Canyon irgendwann ein weiteres Mal zu besuchen. Und heute wurde der Traum Wirklichkeit. Es war wieder richtig klasse, das kann ich schon mal vorweg sagen. Aber nun von vorne. Weiterlesen

Der Morgen erwartete uns mit einer frostigen Überraschung, im wahrsten Sinne des Wortes, denn unser Chevi war mit einer soliden Frostschicht überzogen. Also schlenderten wir erstmal in aller Ruhe zu einem nahegelegenen „Foodie Club“ genannten Restaurant für ein Frühstück. War jetzt nicht so berauschend, aber der Magen war voll und wir konnten aufbrechen. Weiterlesen

Leider mussten wir den wirklich atemberaubenden Grand Canyon hinter uns lassen. Unser Roadtrip geht weiter. Diesmal mit einer Strecke, die man durchaus mit dem Wort Roadtrip verbindet: Wir fuhren ein ganzes Stück die Route 66 entlang. Weiterlesen

Die Reise muss langsam mal weitergehen, zumindest virtuell. Der letzte Beitrag ist schon ein paar Tage her. Jetzt kommt aber endlich Tag 14 unseres Roadtrips und ihr könnt nachlesen, was wir auf dem letzten längeren Fahrtabschnitt für Haltepunkte mitgenommen haben . Weiterlesen

Coming soon

Kommentare sind geschlossen.