[Reise] Tour durch Deutschland 2021 – Ankunft im schönen Spreewald

Hallo und herzlich willkommen zurück. Nach nun mehr drei Monaten und einigen technischen Problemen mit meinem Blog melde ich mich mit einem neuen Reisebericht zurück. Zwei Wochen waren wir unterwegs – in Deutschland wieder. Gefühlt war ja jeder in Italien, Kroatien oder an der Ostsee. 🙂 Aber so richtig war uns nicht nach allzu weit weg. Also entschieden wir uns ein paar Destinationen in Deutschland zu besuchen. Es sollte vom Spreewald über die Mecklenburgische Seenplatte hoch an die Ostsee gehen. Die Fahrräder haben wir mit genommen, da alle Ziele super zum Rad fahren sind. Ansonsten sehnten wir uns nach Erholung. Gerne nehmen wir Euch wieder mit auf unsere Tour durch Deutschland und erzählen von unseren Abenteuern. Viel Spaß beim Durchstöbern.

Es geht los

Über die Landstraße fuhren wir vollbepackt mit Koffern und Rädern nach Burg in den Spreewald. Das Wetter war so lala. Es war sehr warm, aber der Himmel die ganze Fahrt bedeckt. Urlaub heißt für mich immer „schönes Wetter“. Es sollte einfach die Sonne scheinen und der Himmel blau sein. Man kann aber leider das Wetter nicht mitbuchen. Nun gut, es war ja zumindest erstmal warm. Wir sind auf unserer Fahrt an zahlreichen Sonnenblumenfeldern vorbeigekommen. Wir mussten dann auch einmal kurz anhalten. Ich liebe Sonnenblumen. Das wir im Urlaub so viele Felder sehen würden, hatten wir zu dem Zeitpunkt noch nicht gewusst. Am frühen Nachmittag sind wir in unserem Hotel angekommen. Nachdem wir uns frisch gemacht haben, sind wir nochmal nach Burg rein. Wir wollten uns ein bisschen die Stadt angucken und ein Eis essen. Es blieb beim Eis essen, dort mussten wir erstmal verharren, denn es hat in Strömen geregnet. Es blitzte und donnerte, der Boden schwamm. Wir mussten erstmal warten. Auf die Wettervorhersage kann man übrigens nicht mehr wirklich bauen. Die hat den Regenschauer überhaupt nicht angesagt.

Landhotel Burg

Als der Regenschauer nachließ, flüchteten wir ins Auto und fuhren zurück in unser Hotel. Ein wunderschönes Hotel mit Spa Bereich und Pool. Wirklich sehr zu empfehlen. Wir hatten zwar ein Zimmer ohne Balkon, aber das Hotel hat einfach so viel zu bieten. Es gab neben den Liegen am Pool noch eine riesen Liegewiese. Auch für Kinder wurde einiges geboten. Es gibt einen Streichelzoo und Mingolf. Abendessen kann man in eines von zwei Restaurants und das Essen dort ist grandios, das Frühstück sowieso. Hier noch der Link zur Internetseite, falls einer mal Lust hat dort ein paar Tage Urlaub zu machen: Landhotel Burg.

Streichelzoo

Das Wetter hatte sich wieder etwas beruhigt, es regnete nicht mehr. Also gingen wir nochmal am Streichelzoo vorbei. Kamele, Gänse, Ziegen, Alpakas, Pferde und Esel konnten wir sehen.

Kleiner Spaziergang

Wir erkundeten die Gegend und spazierten zum kleinen Spreewaldhafen. Dort sollte zwei Tage später unsere Paddeltour starten. Die Gegend ist wirklich bezaubernd.

Mehr passierte an diesem Tag nicht. Es fing auch wieder an zu regnen. Also verbrachten wir nach dem Abendessden den Rest des Abends auf dem Zimmer. Die nächsten Tage versprachen besseres Wetter. Wir freuten uns auf ein paar tolle Tage.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Ein Kommentar

  1. Pingback:[Reise] Tour durch Deutschland 2021 – Beschauliche Kahnfahrt nach Lehde – Frische Prinzessin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.