[City Specials] Lissabon

Die Hauptstadt Portugals haben wir schnell in unser Herz geschlossen, auch wenn wir nur zwei halbe Tage dort verbracht haben. Die Stadt ist bunt und vielseitig. Wir haben lange nicht alles gesehen, doch das was wir gesehen haben überzeugte. In der neuen Kategorie City Specials haben wir ein paar Highlights aus Lissabon zusammengestellt. Viel Spaß beim stöbern!


Ponte de 25 de Abril

Ein Wahrzeichen Lissabons ist die Ponte de 25 Abril, eine Hängebrücke über den Tejo, das Tor zu Lissabon. Spektakulär natürlich, wenn man mit dem Kreuzfahrtschiff hindurchfährt, wie wir. Dann sieht man die Brücke in ihrer ganzen Pracht. Das Einlaufen entlang des Tejo zum Flusshafen Terminal de Cruzeiros de Lisboa ist eines der besten Einfahrten mit der AIDA, die wir bisher erlebt haben. Die Brücke ähnelt der Golden Gate Bridge in San Francisco, wurde von den selben Architekten erbaut.

Monumento ao 25 de abril

Am Parque Eduardo VII sind wir mit dem Rad vorbei gefahren. Das ging ganz schön aufwärts. Vom Monumento ao 25 de Abril aus hat man einen atemberaubenden Blick runter in das Tal.

Mosteiro dos Jerónimos

Zum Mosteiro dos Jerónimos ging es mit dem Rad zum Glück nur noch bergab. Die Mosteiro dos Jerónimos ist ein reich verziertes Kloster im Stadtteil Belém, welches zum UNESCO Weltkurlturerbe zählt.

Torre de Belém

Der historische Verteidigungsturm Torre de Belém ist der perfekte Ort für den Abschluss eines Tages. Der Turm bietet eine fantastische Kulisse für einen Sonnenuntergang. Den genossen wir und uns wurde nicht zu viel versprochen. Wir können diesen Platz nur empfehlen.

Parque das Nações

Ein weiteres Ausflugsziel ist der Parque das Nações. Dieser steht für das moderne Lissabon und befindet sich fernab der Altstadt an der nordöstlichen Seite der Tejo-Mündung. Am Vasco da Gama Turm startete eine Seilbahn entlang des Ufers. Wir entschieden uns für eine Rundfahrt und hatten einen guten Überblick über den Park und auf dem Rückweg eine tolle Aussicht Richtung Vasco da Gama Turm und Vascobrücke.

Praça do Comércio

Der Praça do Comércio, zu Deutsch Platz des Handels ist wunderbar geeignet für einen kleinen Spaziergang. Der Platz ist das Herzstück Lissabons. Er ist umsäumt vom Arco da Ruo de Augusta, Geschäften und Cafés. Das Nationalgebäck Portugals Pastéis de Nata darf natürlich nicht fehlen.

Skyline

Vom Schiff aus hat man selbstredend eine tolle Aussicht auf die Skyline von Lissabon.

Einfach unglaublich diese Stadt. Ich denke das durch die Gassen spazieren und eine Stadtrundfahrt mit der berühmten Straßenbahn machen fehlte während unseres Aufenthaltes. Dafür haben die Tage nicht gereicht. Ein Grund mehr wiederzukommen und gleich mehrere Tage in der schönen Stadt zu verbringen.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.