[Nähecke] Mein erstes Kleid

Hallo ihr Lieben,

ich bin ja stolz wie Bolle, ich habe soeben mein erstes Kleidungsstück aus Jersey fertiggestellt und es sieht verdammt gut aus. Klar es ist etwas kurz geworden, aber über eine Jeans kann ich es immernoch anziehen. Da ich keine Overlock-Nähmaschine habe, viel mir einiges ein bisschen schwer. Ich musste halt mit ZickZackstich veraäubern und das gelingt mir noch nicht immer so toll. Aber die Nähte sind ja innen und man sieht sie nicht. 😉 Den Stoff mit den vielen Vögeln drauf find ich besonders schön. Eigentlich wollte ich daraus was anderes nähen, aber der Stoff, den ich eigentlich für das Kleid geplant hatte, reichte nicht aus. Und somit habe ich kurzerhand umdisponiert. Das passt jetzt aber auch sehr gut. Der Schitt ist übrigens das Toni- Raglangkleid von Milchmonster. Toll an diesem E-book sind die vielen verschiedenen Möglichkeiten dieses Kleid zu nähen. Da werde ich bestimmt nochmal eine andere Variante nähen.

compIMAG0949_1

compIMAG0955

Ich hau mich jetzt aufs Sofa und lese noch ein bisschen.

Liebste Grüße und schönen Sonntag

Eure

Name

[Nähecke] Schlafmaske und endlich kann wieder geradelt werden.

Hallo ihr Lieben!

Manch einer ist diesen Winter durchgeradelt, denn einen richtigen Winter gab es bei uns ja nicht. Mir dagegen war es doch ein bisschen zu kalt und die Strecke auf Arbeit zu lang um zu radeln. Doch gestern hab ich wieder angefangen mit dem Fahrrad auf Arbeit zu düsen. Habe mich dabei aber ein bisschen überschätzt. War nach dem kleinen Anstieg nach der Hälfte meiner Strecke völlig aus der Puste und musste erstmal ein Päuschen einlegen. Dafür war der Rückweg sehr entspannt.

image

Nach einer ausgiebigen Dusche hab ich noch ein bisschen genäht. Wieder ein Geschenk. Es klappt auch immer besser mit Rundungen nähen.

imageIch wünsche euch einen angenehmen Donnerstag!

♥lichst Eure

Name

[Nähecke] Schnelle Tunika

Ich habe mich an das Tunika-Tutorial von Blanca rangetraut. Ich brauchte einfach ein kleines Erfolgserlebnis heute. Hatte leider nur einen Schal und ihn geteilt und dann nach Blancas Anleitung genäht. Ist gar nicht so einfach mit dem Stoff zu arbeiten. 🙂 Dadurch das die beiden Teile nun schmaler waren sieht es wohl jetzt eher aus wie eine Bluse, aber hey, es ist echt bequem! 😉 Und, aber das hab ich erst zu spät gemerkt, da ist ein Loch und das genau am Bauch. Ich werde es also bestimmt nochmal mit zwei anderen Loops probieren.

Danke für das Tutorial, liebe Blanca.

Das war jetzt also nach dem Rock mein zweites selbstgenähtes Kleidungsstück.

compTunika♥lichste Grüße

Name

[Nähecke] Midsommar Wenderock

Hallo Leute,

letzte Woche auf der Haus-Garten-Freizeit-Messe in Leipzig habe ich die schönen Wickel-Wenderöcke von Moshiki gesehen und dachte mir, die kann man doch bestimmt gut selber machen. Und siehe da, bei der lieben Melli von verplüscht und zugenäht habe ich eine ähnliche Anleitung gefunden, den Midsommar Wickelwenderock und mich gestern gleich mal rangesetzt. War tatsächlich an mancher Stelle eine kleine Herausforderung, aber ich habe es geschafft und bin mal wieder stolz wie Bolle. 🙂 Und wie Melli geschrieben hat ist er nicht in zwei Stunden zu schaffen. Aber ich finde den Rock super toll und die Anleitung gut beschrieben. Nur mit der Tasche hatte ich so meine Probleme. Als ich dann endlich den Kniff hatte, war der Unterfaden alle und ich musste wieder neu ansetzen. Das Ergebnis ist, das sie leicht schief ist, aber das erkennt man auf dem Foto gar nicht. Außerdem ist das dann das Individuelle. 😉 und da die Tasche ja abzuknöpfen geht, kann ich ja bei Gelegenheit auch eine neue probieren.
Bei diesem Rock sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt und ich hab schon ein paar hübsche Modelle auf verschiedenen Blogs gefunden. Hier ist meiner:

comp_Wenderock

Ich wünsche allen noch einen ruhigen, angenehmen Sonntag!

Eure

Name

 

[Nähecke] Tasche

Heute hatte ich einen Tag frei. Und wieder habe ich fleißig genäht, weil es mir einfach so Spaß macht. Heute entstand eine Tasche, diesmal mit Reißverschluss. Leider hatte ich gerade nur einen recht kurzen Reißverschluss zur Verfügung, somit ist der Tascheneingang ein bisschen eng geraten. Nachdem ich fertig war mit nähen und aufgeräumt habe, fand ich übrigens einen längeren Reißverschluss. *HandandenKopfklatsch* Ansonsten habe ich wieder versucht eine Tasche nach meinen eigenen Vorstellungen zu kreieren. Ist mir ganz gut gelungen, denke ich. Für kurze Touren reicht die Tasche aus. Als Henkel muss erstmal einer aus einer alten Tasche herhalten, hatte jetzt keine Luste mehr noch einen zu nähen. Mit dem schon fertigen gehts aber auch. Meine nächste Tasche wird dann vielleicht doch mal eine nach einer Anleitung. 🙂

compTasche

Außerdem hab ich noch einige Stoffreste für ein paar Einkaufchip-Täschlein verwendet. Die zu nähen machen echt Spaß.

compIMAG07391Morgen hab ich dann noch einen Tag Urlaub, aber diesmal keine Zeit zum nähen. Also wird es morgen wahrscheinlich mal nichts aus der Rubrik „Nähecke“ geben. 🙂 Ich bin ja so im Nähfieber das ich gar nicht mehr viel Zeit zum lesen habe. Ich les schon seit zwei Wochen an demselbe Buch, weil ich abends immer einschlafe. Ich komme einfach nicht vorwärts. Na mal schauen. Wenigstens ist das was ich lese ein Mira-Taschenbuch, sodass ich wenigstens bei der Mira-Challenge voran komme. 🙂

Es grüßt euch ♥lichst

Name

[Nähecke] Nähkasten

Ich habe heute ein wunderbares Geburtstagsgeschenk bekommen: Einen Nähkasten. Der kommt aus der Familie. meine Mama hat ihn aufgearbeitet und mit witzigen Kleinigkeiten gefüllt. Ich habe mich riesig gefreut. Und vorhin war ich natürlich gleich damit beschäftigt ihn zu füllen. So habe ich wenigstens mal ein bisschen Ordnung in mein Chaos gebracht. 🙂

comp_Nähkasten

[Nähecke] Wickelunterlage und Kartenbörse

Ich war wieder fleißig am nähen. Diesmal ein paar Geschenke. Das erste ist eine Kartenbörse für meinem Papa. Das eigentliche Geschenk ist eine Gutscheinkarte. Da dachte ich, die muss doch ein bisschen hübsch verpackt werden. Da passt doch eine Kartenbörse perfekt. Gleich zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen. Und da die Börse für einen Mann ist, ist da natürlich auch nicht viel Schnickschnack dran. 🙂 Papa hat sich gefreut.

comp_Kartenbörse

Meine Freundin hat sich eine Windeltasche mit integrierter Wickelunterlage gewünscht. Gesagt getan. Ich habe sie heute damit überrascht. Sie findet sie wahnsinnig toll und hat sich riesig gefreut.

comp_Wickelunterlage