Im Bus

Wenn ein Vater seinem Sohn am Morgen im Bus innerhalb von zehn Haltestellen gefühlte 50x mit den Worten „Wenn du jetzt nicht sofort aufhörst, steigen wir die nächste Haltestelle aus!“ droht, es dann aber nicht einhält, ist das wirklich kontraproduktiv.

Man sollte nur mit etwas „drohen“ was auch wirklich realisierbar ist. Oder sich einfach mal mit seinem Kind beschäftigen/unterhalten, damit es gar nicht auf die Idee kommt im Bus irgendwelchen Mist zu machen.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.