[Tutorial] Veschlussübungsdingens

Hallo Alle Zusammen,

ich melde mich mal wieder. Ich war die letzten Wochen stimmlos und habe eigentlich nicht viel gemacht außer geschwiegen und ausgeruht. Über das Schweigen freute sich mein Göttergatte. Die letzten Tage ging es mir zunehmend besser und ich hatte nach einer Pinterestsession so viele Ideen zum basteln, dass ich einige in die Tat umsetzen musste. Ich bin übrigens auch so was von in Weihnachtsstimmung, dass hier in nächster Zeit bestimmt schon ein paar Weihnachts-DIY zu sehen sein werden. Das was letztes Jahr an Weihnachtsstimmung fehlte ist dieses Jahr doppelt vorhanden.

Jetzt habe ich aber erstmal ein anderes Tutorial für Euch. Ich habe keine Ahnung wie ich es nennen soll. Verschlussdingens? Verschlussübungsdingens? Ich habe auf alle Fälle etwas für meine Kids im Kindergarten genäht, an dem sie verschiedene Verschlüsse öffnen und schließen üben können. Das ging recht simpel und ich dachte ich verpacke es für Euch in ein Tutorial! Los geht´s!


Was Du brauchst:

  • festen Stoff
  • Vlieseline zur Verstärkung
  • verschiedene Verschlüsse
  • Gurtband oder anderes breite Bänder
  • Schneiderlineal, Rollschneider, Schere,Stecknadeln, etc.

So geht`s:

  1. Überlege Dir, wie viele Verschlüsse Du auf Dein Verschlussdingens drauf haben möchtest, lege sie auf den Stoff und miss aus wie große es werden soll.

  1. Schneide nun Ober- und Unterstoff, sowie die Vlieseline in der entsprechenden Größe aus.

  1. Bügel die Vlieseline auf den Oberstoff

  1. Hast Du das gemacht, lege nun die Verschlüsse und dazu benötigten Bänder und Gurte zur Probe auf das Stoffoberteil. Wähle die einzelnen Bänder lieber ein bisschen länger und passe sie dann an, wenn die Verschlüsse befestigt werden. (Das mache ich erst später in Schritt 9)

  1. Hefte die Bänder mit Stecknadeln oder Klammern fest und nähe diese knappkantig auf den Stoff. Hast Du Dich auch wie ich für einen Reißverschluss entschieden, nähst Du ihn in diesem Schritt fest.

  1. Lege nun den Unterstoff rechts auf rechts auf den Oberstoff, stecke beides fest.

  1. Markiere Dir einen Anfang und ein Ende als Wendeöffnung und nähe einmal Nähfüsschenbreit beide Teile fest.

  1. Wende das Dingens ( 😉 ) durch die Wendeöffnung, bügel alles glatt und nähe nun noch einmal knappkantig rundherum

  1. Bringe die Verschlüsse an. Hier kannst Du die Bänder jetzt der entsprechenden Länge kürzen.

Hast Du nun alle Verschlüsse angebracht ist Dein Verschluss-Öffnen-und-Schließen-Übungsdingens für die Kinder fertig (Ich weiß auch nach Schreiben des Tutorials nicht, wie ich es nennen soll).

 

Für die Kids sind die Verschlüsse eine gute Übung zur Förderung der Feinmotorik und Augen-Hand-Koordination. Auch für mich, manche gehen ganz schön schwer zu öffnen. Nächste Woche werden meine Kids das Ergebnis ausprobieren können. Ich bin gespannt.

Wenn ihr das ultimative Verschlussübungsdingens auch ausprobieren möchtet, dann viel Spaß beim Nachmachen!

 

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.