Prisma Designer-Teppich

Hallöchen,

unser Wohnzimmer brauchte mal einen Teppich. Schon sehr lange spielten wir mit dem Gedanken den Boden etwas zu verschönern. Wir haben ein quatratisches Wohnzimmer, d.h. die Möbel stehen rundherum an den Wänden und die Mitte ist ziemlich leer. Schon einige Zeit stört mich dieses Bild etwas und ich dachte irgendetwas fehlt. Davon mal ganz abgesehen stört mich der Anblick unseres Wohnzimmers im Allgemeinen sehr. Die Möbel sind teilweise sehr durcheinander gewürfelt und schon viele Jahre alt. Und das Sofa… dieses Terakottafarbende Monstrum ist mittlerweile ein Graus für meine Augen. Den Göttergatten macht das alles gar nichts aus, aber mir gefällt es nicht mehr. Wir sind schon auf der Suche nach passenden Möbeln und waren schon in diversen Möbelhäusern. Aber die Entscheidung ist noch nicht gefallen. Es soll schließlich wohl überlegt sein. Aber zurück zum Teppich. Der musste jetzt mal sein. Also sind wir nach Wiedemar zu Kibek gefahren und suchten uns einen aus. In diesem Teppichfachgeschäft gibt es sehr viel Auswahl an Teppichen aller Art in allmöglichen Formen, Farben und Mustern. Eigentlich solle es ein ganz anderer sein, wir schauten vorher schon mal im Katalog. Aber man muss es dann doch mal im Originalen sehen und befühlen. Als wir dann in dem Laden standen, hingen an der Wand einige Exemplare, die uns sofort ins Auge sprangen. Schlussendlich entschieden wir uns für den Prisma Designer-Teppich mit geografischen Muster. Dreiecke sind ja voll im Trend. Ich finde ihn Klasse. Und nun liegt er hier und schmückt das Wohnzimmer. Ich freue mich richtig. Ich habe ihn heute bei Sonnenschein mal versucht ein bisschen in Szene zu setzen – mit mir natürlich. 🙂 Da konnte ich gleich mal die Funktion der Fernsteuerung mit dem Smartphone für meine Sony Kamera ausprobieren. Das funktioniert richtig gut.

Ich schreibe auf den Fotos im Übrigen in meinen neuen Kalender „Ein guter Plan“. Ein Buch über Achtsamkeit und Selbstliebe mit ganz vielen Ideen und Inspirationen. Es ist mit sehr viel Liebe erarbeitet und es macht Spaß sich mit den Themen auseinanderzusetzen. Wirklich tolles Buch. Es ist mittlerweile auch entgültig vergriffen. Ich hatte noch die Chance Ende Dezember genutzt, mir einen zu ergattern. Ich habe es auch erst am 10.Januar in den Händen halten können. Also auf jeden Fall solltet Ihr euch das Buch für nächstes Jahr vormerken.

Gleich folgt noch ein Beitrag über die neue Hose die ich mir genäht habe.

Please follow and like us:
error

0 Gedanken zu „Prisma Designer-Teppich

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.