[Nähecke] Tasche für die Yogamatte

Erst letzte Woche auf dem Blog von akhimo gesehen und für toll befunden! Da musste ich das gleich mal nachnähen: eine Tasche für meine Yogamatte im Turnbeutelstyle. Wie schon im letzten Blogpost erwähnt hatte ich noch eine Menge von dem Blumenstoff von Ikea. Den habe ich nun für diesen Beutel verwendet. Der untere Teil ist ein beschichteter Stoff, den ich vor einiger Zeit als Stoffrest auf einer Messe gekauft habe. Auch ich habe, wie auch akhimo mit Ösen an den unteren Ecken gearbeitet. Das hab ich mal meinen Göttergatten machen lassen, denn die letzten Druckknöpfe, die ich wo angebracht habe, gingen total schief. Deshalb hab ich das mal jemand anderen machen lassen. Hat ja alles gut geklappt. Hier seht ihr nun meinen Yogamattenbeutel:

wpid-2015-04-11_18.59.29.jpg

 

wpid-2015-04-11_19.13.50.jpg

Ich musste erstmal Dr. Google fragen wir man diese Bänder in einen Turnbeutel fädelt. Ist schon eine ganze Weile her, seit ich einen Turnbeutel mal näher betrachtet habe.
Heute war ich in der Stadt und da habe ich eine Menge Leute mit einen Turnbeutel als Rucksack rum laufen gesehen. Scheinen ja wieder voll im Trend zu sein. Da kann ich mir ja mal ein paar Turnbeutel nähen. Geht ja auch ruckizucki.

♥lichste Grüße

Eure

wpid-name.jpg

Please follow and like us:
error

0 Gedanken zu „[Nähecke] Tasche für die Yogamatte

  1. Der Beutel ist doch auch mal richtig cool geworden. Ein schöner Hingucker. Was ist der beschichtete Stoff denn für ein Material? Es sieht so leicht nach dünnem Kunstleder aus.
    Danke fürs Verlinken. 🙂
    Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.